Ribbelmonster » Häkeln » Häkelanleitungen » Häkeln für das Baby » Babymütze häkeln » Mütze häkeln – Katze « Kitty » Mütze

Vorkenntnisse zum Kitty Mütze häkeln

Material zum Kitty Mütze häkeln

Das hier angegebene Garn wurde für die gezeigte Kitty Mütze verwendet, du kannst aber wie immer auch jede beliebige andere Garnsorte oder Nadelstärke verwenden.

Anleitung: Beanie mit halben Stäbchen

Anleitung - Mütze häkeln - Kitty KatzeAls Basis für die Kitty Mütze häkelst du eine ganz einfache und komplett weiße Beanie mit halben Stäbchen, wie sie in der Anleitung Beanie mit halben Stäbchen gezeigt wird. Dort erfährst du auch, wie du die richtige Größe hinbekommst und kannst hier weiter machen, sobald du deinen Mützenrohling fertig gehäkelt hast. Übrigens kannst du die weiße Beanie auch mit Ohrenklappen häkeln und so eine Kitty Mütze mit Ohrenklappen häkeln. Ich empfehle dir die Ohrenklappen ebenfalls in weiß zu arbeiten und dann die letzte Runde wahlweise in weiß oder rosa zu arbeiten.

Ohren für die Kitty Mütze häkeln

Da die Kitty Mütze natürlich zwei Ohren benötigt, häkelst du für jedes Ohr in Kreisrunden, so lange bis das Ohr eine zur Mütze passende Größe erreicht hat. Ich habe hier für eine Mützengröße von 52 cm für jedes Ohr 6 Runden gehäkelt.

  • 1. Runde: Fadenring mit 2 H-Lftm und 5x 1 halbes Stäbchen in eine Masche, Runde mit Km schließen = 6 M
  • 2. Runde: jede 2. M verdoppeln = 9 M
  • 3. Runde: jede 3. M verdoppeln = 12 M
  • 4. Runde: jede 4. M verdoppeln = 15 M
  • 5. Runde: jede 5. M verdoppeln = 18 M
  • 6. Runde: jede 6. M verdoppeln = 21 M
  • 7. Runde: jede 7. M verdoppeln = 24 M
  • 8. Runde: jede 8. M verdoppeln = 27 M
  • 9. Runde: jede 9. M verdoppeln = 30 M
  • Faden großzügig abschneiden, Schlaufe auf ziehen

Mütze häkeln Anleitung - Kitty KatzeDie Ohren werden gleich mit dem unteren Fadenende ringsherum an die Mütze genäht. Die Ohren werden nicht gefüllt, sonderen flach gefaltet, jedoch werden vordere und hintere Seite seperat angenäht, so klappen die Ohren nicht um, sonderen stellen sich auch nach dem Waschen von selbst wieder auf.

Du faltest hierzu die Mütze halb und legst sie flach auf deine Arbeitsfläche. Die Ohren sitzen mittig in der Mützenwölbung genau an beiden Seiten der Mütze. Es empfiehlt sich die Ohren an beiden Enden zuerst mit einem Markierfaden an der Mütze zu fixieren, damit sie beim aufnähen nicht verrutschen. Die Fadenenden werden zum Schluss gesichert und in das Innere des Ohres verstochen.

Nase der Kitty Mütze häkeln

Die Nase der Kitty Mütze häkelst du mit gelbem Garn in nur einer Runde.

  • 1. Runde: Fadenring mit 2 H-Lftm und 8x 1 halbes Stäbchen in eine Masche anschlagen, Runde mit Km schließen = 9 M
  • Schlaufe auf ziehen, Faden großzügig abschneiden, Fadenende im Fadenring sichern

Das äußere Fadenende kannst du gleich dazu verwenden, um die Nase ringsherum auf die Mütze zu nähen. Dazu legst du die Mütze flach auf den Tisch, so das beide Ohren seitlich liegen. Die Nase sitzt horizontal (waagerecht) genau in der Mitte und vertikal (senkrecht) etwa in der Mitte der unteren Mützenhälfte. Beide Fadenenden verschwinden beim Verstechen zwischen Mütze und Nase und werden dort gesichert.

Augen der Kitty Mütze häkeln

Für die Augen der Kitty Mütze häkelst du mit schwarzem Garn jeweils nur eine Runde.

Beide Augen werden mit dem äußeren Fadenende ringsherum auf die Mütze genäht. Dazu liegt die Mütze halb gefaltet vor dir. Jedes Auge sitzt horizontal (waagerecht) auf der jeweiligen Seite Mittig zwischen Nase und Mützenrand. Waagerecht sitzt der untere Rand des Auges in der Mitte der Nase.

Schleife für die Kitty Mütze häkeln

Kitty Mütze häkeln - AnleitungFür die Schleife häkelst du mit rosa farbenem Garn zwei rechteckige Teile in Reihen, die am Ende zusammengenäht werden. Du kannst die Größe ganz einfach auf deine Mütze anpassen, indem du mit mehr oder weniger Luftmaschen beginnst und entsprechend mehr oder weniger Reihen häkelst.

  • 1. Reihe: Luftmaschenkette mit 16 Lftm + 2 H-Lftm anschlagen, Stück wenden = 16 M
  • 2. – 6. Reihe: 16x 1 halbes Stäbchen in eine Masche jede Masche eine Masche = 16 M
  • Faden abschneiden, Schlaufe langziehen
  • letzte Runde: mittig auf einer Längsseite mit Km + 1 H-Lftm neu beginnen, komplettes Stück mit fM ringsherum umhäkeln
  • 1. Reihe: Luftmaschenkette häkeln die genau um Mitte der Längsseite des vorherigen Stücks passt + 2 H-Lftm
  • 2. Reihe: hStb jede Masche eine Masche zurück häkeln.
  • Faden großzügig abschneiden, Schlaufe auf ziehen

Du hast nun zwei Teile, wobei du das kleinere Teil um die Längsseite des größeren Stückes legst und zusammen nähst. Dabei raffst du das größere Teil zu einer hübschen Schleife zusammen. Abschließend fixierst du alles durch die Mitte, so das die Schleife nicht mehr herausrutschen kann, dabei endest du auf der Rückseite und kannst die Schleife mit dem selben Faden gleich unterhalb des Ohres aufnähen.

Abschließend werden nur noch die Barthaare aufgestickt und alle Fadenenden gesichert und verstochen.

Mütze häkeln - Katze Kitty - AnleitungSo sollte nun deine fertige Kitty Mütze aussehen. Viel Spaß damit und ein kräftiges « Miau »!

vendredi, 17. janvier 2014, 21:46 Uhr - FP4Lisa - © Ribbelmonster - https://fr.ribbelmonster.de/

Your Comment

Your email address will not be published.Fields marked with * are required!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>